Artikel mit dem Tag "Guayaquil"



Aus den Projekten · 12. Dezember 2021
Erst vor einem knappen halben Jahr haben die Kinder und Jugendlichen auf der Isla Trinitaria begonnen, ein Instrument zu lernen. Ob Geige, Gitarre, Klavier, Blockflöte oder Gesang, in der Musikschule im Kinder- und Jugendzentrum "Zum Guten Hirten" können sie das Instrument ihrer Wahl lernen. Heute hat eine Gruppe von Gitarristen, Geigern und Sängern ihr Können den interessierten Spenderinnen und Spendern in einem kleinen online-Konzert präsentiert. Hna. Mónica und Sarah Christ begrüßten...

Aus den Projekten · 29. November 2021
Monte Sinai – hier im Nordosten der Megacity Guayaquil ist vor vielen Jahren an einer der Hauptachsen in die Stadt ein neuer Stadtteil entstanden. Menschen, die es vom Land mit der Hoffnung auf ein besseres Leben in die Stadt treibt, haben sich hier niedergelassen. Aus einfachsten Notbehausungen sind nach und nach Bretterverschläge geworden, kleine Hütten, in denen Familien ihr Zuhause haben. Hier unterhält das Erzbistum Guayaquil die Grundschule „Dr. Luis Arzube Arzube”, um den...

Aus den Projekten · 26. November 2021
Vergangenes Wochenende fand der Tag der offenen Tür im Zentrum „Zum guten Hirten“ auf der Isla Trinitaria/Guayaquil statt. „Gott sei Dank hatten wir einen guten Zulauf, die Leute waren sehr interessiert und haben auch einige Dinge aus den Workshops gekauft.“, freut sich Schwester Mónica, die das Zentrum leitet. Neben verschiedenen Angeboten für Kinder und Jugendliche finden im Zentrum auch Kurse für Frauen statt, damit diese selbstständig ihr Einkommen erwirtschaften können....