Aus den Projekten

Aus den Projekten · 05. Dezember 2020
Niklaustraditionen in Ecuador Es ist Nikolaustag! Also Stiefel putzen, vor die Tür stellen und abwarten… Für viele Kinder in Deutschland ist der Nikolaustag mit einer kleinen Aufregung verbunden: Werde ich da am nächsten Tag Schokolade und Mandarinen in meinen Schuhen finden? In Ecuador stellt kein Kind die Stiefel vor die Tür – schon allein, weil Sommer ist und niemand Stiefel trägt. Es gibt aber Nikolaustraditionen, von denen uns unsere Projektpartner berichten: Besonders in den...

Aus den Projekten · 05. Dezember 2020
Mädchen vor der Prostitution retten, Hungersnöte stillen, zu Unrecht verfolgten helfen – zahlreiche Wundergeschichten werden vom heiligen Nikolaus erzählt. In diesen Geschichten begegnen wir einem Menschen, der Not sieht, lindert und Zukunft schenkt. Menschen, die anpacken, um ganz konkret zu helfen, sind auch unsere Projektpartner in Ecuador. Sieben möchten wir Ihnen hier vorstellen. Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit vor Ort. Helfen auch Sie, wie der heilige Nikolaus!

Aus den Projekten · 23. November 2020
Am 10. November trafen Ihre Spenden bei den Schülerinnen und Schülern in Palmira ein. Nach acht Monaten konnten sich alle das erste Mal wieder vor Ort treffen. Diese Möglichkeit wurde genutzt, um Material für den Unterricht und die Stipendiengelder zu verteilen. Während der acht Monate wurde der Unterricht aber virtuell weitergeführt. Die Freude über Ihre Unterstützung war groß und die Jugendlichen hoffen, auch weiterhin auf Sie zählen zu können.

Aus den Projekten · 19. November 2020
Auch in der Zeit der Pandemie steht das Leben in der Casa Hogar natürlich nicht still. Es ziehen zwar einige Veränderungen mit ein, wie zum Beispiel eine Desinfektionsstation für Lebensmittel und Menschen vor Betreten des Geländes und jeder muss vielleicht etwas mehr mit anpacken, aber die üblichen Aktivitäten gehen weiter. Mit Ihren Spenden konnten in der Casa Hogar mehrere Computer für den virtuellen Unterricht finanziert werden und wer etwas mehr Hilfe beim Lernen braucht, bekommt...

Aus den Projekten · 18. November 2020
Im Oktober kam bei den Mädchen im Valle Feliz keine Langeweile auf! Am Weltmissionstag lernten die Kinder die verschiedenen Kulturen der unterschiedlichen Kontinente kennen. Dazu gestalteten sie Plakate, Vorträge und konnten sich verkleiden. Außerdem prägten das Erntedankfest und die Landwirtschaft, bei der die Kinder mithelfen, den Monat. Die Mädchen haben einen Hühnerstall errichtet. Jetzt kümmern sich die Jugendlichen selbst um die Tiere und Eier. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit...

Aus den Projekten · 18. November 2020
Im September konnten im Zentrum "Zum guten Hirten" neue Computer und Laptops gekauft werden, wodurch die Kinder die Möglichkeit bekommen, am virtuellen Unterricht teilzunehmen. Ebenso wurde eine neue Lehrkraft eingestellt, die den Schülerinnen und Schülern beim Lernen und mit dem Computer hilft. Anfang Oktober wurde dieser Raum und das Lernprogramm offiziell eingeweiht und die Kinder freuen sich über die neue Lern-Chance. Möglich wurde diese Hilfe durch die Unterstützung der zahlreichen...

Aus den Projekten · 15. Juli 2020
Im Dezember vergangenen Jahres hat das Valle Feliz eine Babyklappe, die "Wiege des Lebens" eingeweiht (wir berichteten). Nun wurde das erste Baby dort abgegeben. Es ist unterernährt, aber es geht ihm soweit gut. Das ergab der Check im örtlichen Krankenhaus. Der Fernsehsender 24 Horas berichtete darüber. Wir haben den Beitrag für Sie übersetzt.

Aus den Projekten · 01. Juli 2020
Das Kinderzentrum Guayaquil war für viele Wochen komplett geschlossen, doch die Begleitung der Familien ging weiter. Damit die Kinder zumindest keine Rückschritte machen, hat die Leiterin, Dr. Patricia Ordóñez zusammen mit ihrem Team regelmäßig Kontakt zu den Familien gehalten. Jeder Pädagoge und Therapeut nahm bei sich zu Hause kleine Videofrequenzen auf, die dann mit einem Kurznachrichtendienst an die Mitglieder der jeweiligen Gruppen geschickt wurden. Begleitet wurden diese Videos von...
Aus den Projekten · 08. Juni 2020
Viele Menschen erledigten hierzulande in den letzten Wochen und Monaten Dinge, die sie schon immer mal in Angriff nehmen wollten. Viele haben ihren Balkon oder ihre Gärten neu bepflanzt, nicht wenige auch mit Nutzpflanzen für den eigenen Bedarf. So auch die Mädchen und das ganze Team des Kinderheims Valle Feliz in Santo Domingo/Ecuador. Jede Wohngruppe legte vor ihrem Haus einen eigenen kleinen Gemüsegarten an. Ihrer Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Die einen legten ein klassisches...

Aus den Projekten · 04. Mai 2020
In Ecuador ist das Gesundheitssystem längst an seine Grenzen gelangt. Die Krankenhäuser sind überfüllt und die Pfleger und Ärztinnen arbeiten in noch längeren Schichten als ohnehin schon. Das ist besonders in der Hafenstadt Guayaquil so, aber auch in den vielen anderen Regionen Ecuadors. Die Jungen des Kinderheims Casa Hogar de Jesús haben sich etwas einfallen lassen. Sie wollten das Krankenhauspersonal in Santo Domingo ideell unterstützen und ihnen gerade in diese Zeiten zeigen, dass...

Mehr anzeigen