Aus der Stiftung

Aus der Stiftung · 08. Mai 2024
Schwester Carmela, Leiterin des Kinderheims Valle Feliz in Santo Domingo, besuchte uns am 18. April im Oberanger. Eindrucksvoll berichtete sie über ihre Arbeit in einer der einzigartigen Einrichtungen, die es für Kinder in Santo Domingo gibt. Viele Kinder sind traumatisiert, wenn sie zu den Missionsbenediktinerinnen ins Heim gebracht werden. Sie lebten auf der Straße, sind Kinder von Drogenabhängigen oder selbst bereits drogenabhängig, wurden missbraucht, oder sind mit ihren 12 Jahren...

Ein besonderes Kranzbinden: 40 Jahre Arbeitskreis Ecuador in Dorfen
Aus der Stiftung · 30. November 2023
Seit 1983 unterstützt der Arbeitskreis Ecuador aus Dorfen Projekte in Ecuador, finanziert durch den Verkauf dieser Kränze.

Aus der Stiftung · 29. November 2023
Als sie vor über 40 Jahren mit Frau Margarete Dotzler im Spanischkurs saß, ahnte sie wohl nicht, dass diese Begegnung ihr Leben noch viele Jahrzehnte prägen würde. Die Mitbegründerin des Patenschaftsprogramms der Alfons Goppel-Stiftung hatte in dem Kurs, den sie selbst besuchte, ehrenamtliche Mitstreiterinnen geworben. Frau Weinem wollte es mal ausprobieren, die Briefe zu übersetzen, die die Kinder in Ecuador an ihre Pateneltern in Bayern schreiben. Und sie ist über vierzig Jahre lang...

Aus der Stiftung · 31. Mai 2023
Am 12. Mai 2023 fand am Sitz der Stiftung im Haus der Bauindustrie, München die Hauptjahrestagung des Stiftungsrates statt. Unter dem Vorsitz von Diplom-Ingenieur Alfons Goppel nahm das Gremium den Bericht zur Jahresrechnung und zur Verwirklichung des Stiftungzwecks in 2022 entgegen. Das Stiftungskapital ist mit 1.026.831,52 € gegenüber dem Vorjahr leicht gewachsen und das Spendenaufkommen bei 220.906,28 € etwas weniger als 2021, aber stabil. Der Jahresabschluss mit einem Bilanzvolumen...

Aus der Stiftung · 30. Mai 2023
Im Mai erfreuten uns Dr. Patricia Ordóñez und Enrique Zevallos vom Kinderzentrum Guayaquil mit ihrem Deutschlandbesuch. Wir konnten unsere Gespräche über die Arbeit für Familien mit Frühchen vertiefen und zugleich die Partnerschaft stärken. „Hilfe – Hoffnung – Heilung“, so war der Infoabend, der am 11. Mai 2023 im Jugendcafé in St. Bonifaz stattfand, überschrieben. Diese drei Worte beschreiben die Arbeit im Kinderzentrum Guayaquil, das sich ganzheitlich den Kindern und Familien...

Aus der Stiftung · 16. Dezember 2022
Mit einem Festgottesdienst im Dom zu Unserer Lieben Frau in München wurde das Jubiläumsjahr zu 60 Jahren Partnerschaft der Erzdiözese München und Freising mit der Kirche in Ecuador am vergangenen Samstag, den 10.12.2022 feierlich beendet. Es war ein würdevolles Pontifikalamt, begleitet von den Musikern der ecuadorianisch-peruanischen Band „Tequiba“ aus Gröbenzell und bereichert von einer wohltuenden Predigt des Kardinals Reinhard Marx. Obendrein wurde der Abend geschmückt mit der...

Aus der Stiftung · 18. November 2022
Wie jedes Jahr hat der Arbeitskreis Ecuador Dorfen zum Kranzbinden eingeladen. Es ist ein Gemeinschaftswerk: Eine Familie stellt den Platz zur Verfügung, eine andere den Anhänger und die Fahrten für die fertigen Kränze, viele spenden Zweige und Naturmaterialien aus Garten und Grund, binden die Unterkränze, u.v.m. Traditionell am Buß- und Bettag beginnt schon morgens das gemeinsame Werkeln. Die Äste und Zweige werden zurechtgeschnitten und in der Scheune binden schon die ersten Frauen...

Aus der Stiftung · 07. November 2022
Am 3. November 2022 trafen sich die ehrenamtlichen Übersetzerinnen in München. Bei Tapas und mehr tauschten sie sich über ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus, die teilweise bis in die Anfangsjahre der Alfons Goppel-Stiftung zurückreicht. Die aktuelle Situation in Ecuador, das Leben der Familien in den unterschiedlichen Orten Ecuadors und viele weitere Themen in der internationalen Zusammenarbeit schwebten an diesem Abend durch den Raum. Die ehrenamtlichen Übersetzerinnen und Übersetzer sind...

Aus der Stiftung · 01. November 2022
„Die Blumen, die auf dem Grab der Verstorbenen für „Gott ist mein Licht“ stehen, werden mit den Bildungsblüten unserer Kinder und Jugendlichen erblühen“. So bedankte sich vor kurzem Hna. Carmela Pilarska, die Leiterin des Valle Feliz, für die Kranzspende, die ihr eine Familie hatte zukommen lassen. Zur Beerdigung hatten die Hinterbliebenen entschieden, auf Kranz- und Blumenspenden zu verzichten, und stattdessen um eine Spende für die Arbeit der Alfons Goppel-Stiftung zu bitten....

Aus der Stiftung · 31. Oktober 2022
Am 30. Oktober fand das Familientreffen der Freunde und Paten statt. Ein informativer, geselliger Nachmittag

Mehr anzeigen