Kinderzentrum Fundación Herta Seebass

Ein therapeutisches Zentrum für Kinder mit Entwicklungsdefiziten

Das Kinderzentrum ist eine Anlaufstelle für werdende und junge Mütter. Hier erhalten sie Präventionsmaßnahmen bei Risikogeburten, Familien mit Kindern mit und ohne Behinderung werden in den ersten Jahren begleitet und die Eltern erhalten regelmäßige Weiterbildungen und Seminare zum Umgang mit ihren Kindern.

 

Ein Team aus Ärzten, Pädagogen und Therapeuten bieten den Eltern eine individuelle Beratung und Begleitung Eine solche Begleitung findet in der Regel von der Geburt bis zum 12. Lebensjahr statt, in schwierigen Fällen kann sie auch bis zum 14. Lebensjahr verlängert werden.

 

Ziel ist es, durch psychologische Betreuung und motorische Schulung die ganzheitliche Entwicklung des Kindes zu fördern und die Eltern zu beraten. So trägt das Kinderzentrum zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität der Kinder und ihrem Umfeld bei.


Mit Ihrer Hilfe können wir derzeit ein therapeutisches Programm für Kleinkinder und ihre Eltern unterstützen. Die Kinder werden spielend gefördert und ihre Eltern professionell geschult.

Weitere Informationen finden Sie in der Projektkarte.

Download
Therapieprogramm Kinderzentrum Guayaquil 2020
98517-Kinderzentrum-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.8 KB

Spenden nehmen wir gern entgegen.
Alfons Goppel-Stiftung
IBAN: DE54 7019 0000 0300 0036 89
BIC: GENODEF1M01
Bank: Münchner Bank
Stichwort: P24 – Kinderzentrum

 

Wenn Sie im Verwendungszweck zusätzlich Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben, lassen wir Ihnen gern eine Spendenquittung zukommen.