Casa Hogar de Jesús – Santo Domingo

Auf dem Sportplatz sind die Alltagsprobleme ganz weit weg.
Auf dem Sportplatz sind die Alltagsprobleme ganz weit weg.

Das Kinderheim Casa Hogar de Jesús bietet Jungen im Alter 3 und 17 Jahren ein Zuhause. Hier finden Kinder und Jugendliche, die auf der Straße lebten, aus schwierigen Familienverhältnissen kommen oder Waisen sind, einen Platz.

 

Ein Team aus Solzialarbeitern/-innen und Psychologen/-innen steht ihnen rund um die Uhr zur Seite. Im eigens erarbeiteten Programm werden die Kinder und Jugendlichen auf die Wiedereingliederung in das Schulsystem vorbereitet. In verschiedenen Projekten und auf ihrer Finca lernen sie den Umgang mit Pflanzen und Tieren und werden so auf eine selbstbestimmte Zukunft in Eigenverantwortung vorbereitet.

Ziel ist, die Kinder und Jugendlichen, wenn möglich, wieder in ihre Familien einzugliedern und sie noch zu begleiten, wenn sie schon nicht mehr im Heim sind.