Stiftungsleitung

Vorstand

Der Vorstand verantwortet das laufende Geschäft der Stiftung.

Senator e.h. Gerhard Hess

Vorsitzender des Vorstandes

Über Gerhard Hess:

Senator E.h Gerhard Hess ist deutscher Rechtsanwalt & ehem. Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Bauindustrieverbandes in München. Ehrenamtlich ist er Landesschatzmeister der Europa-Union Bayern e.V, als Schriftführer im Vorstand des Bundes der Freunde der technischen Universität München, Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung der TUM und seit vielen Jahren unser Vorsitzender.

Alfons Goppel

Stellv. Vorsitzender


Stiftungsrat

Der Stiftungsrat kontrolliert die Geschäftsführung der Stiftung und trifft die grundlegenden Entscheidungen.

Günther Fach

Vorsitzender des Stiftungsrates

Dr. Christoph Goppel

Stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates


Prof. Dr.
Angelika Niebler,

MdEP

Über Angelika Niebler:

Prof. Dr. Angelika Niebler ist deutsche Politikerin und Stellv. Parteivorsitzende der CSU. Seit 1999 ist sie Mitglied des Europäischen Parlaments. Sie setzte u.a. für die Parteiämter der CSU die Frauenquote durch. Seit 2018 ist sie Präsidentin des Wirtschaftsbeirats der Union e.V. Neben vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten ist sie Mitglied im Fernsehrat und seit vielen Jahren in unserem Stiftungsrat.

Dr. Gerald Kurz

Josef Paul

Dr. Gertrud Goppel


Stiftungsbeirat

Der Stiftungsbeirat berät Vorstand und Stiftungsrat.

Dr. Thomas Goppel,
Staatsminister a.D.

Sprecher des Stiftungsbeirates

Über Thomas Goppel:

Dr. Thomas Goppel (Stiftungsbeirat) ist Sohn unseres Namensgebers Ministerpräsident Alfons Goppel. Von 1974-2018 war Goppel Mitglied des Bayerischen Landtages. Dort bekleidete er viele Ämter, wie bspw. den StM für Bundes- & Europaangelegenheiten, den StM für Landesentwicklung & Umweltfragen, den Generalsekretär der CSU sowie den StM für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Goppel war Vorsitzender der Bund- Länder-Kommission für die Bildungsplanung und wurde später als Nachfolger für Ministerpräsident Günther Beckstein gehandelt. Er zog seine Bewerbung zu Gunsten Horst Seehofers zurück, der ihn anschließend im Kabinett nicht mehr berücksichtigte. Seit 1988 arbeitet er im Vorstand der Stiftung mit. Seit November 2008 ist er Präsident des Bayerischen Musikrates. Als Vertreter der Musik-Organisationen gehört er dem Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks an. Zudem ist Goppel Mitglied im Beirat der Vereinigung Gegen Vergessen – Für Demokratie. Seit Januar 2012 ist er auch Vorsitzender des Landesdenkmalrats in Bayern.


Barbara Riepl,

ehemalige Generalkonsulin

Sabine Oberacher

Martin Goppel