Sonderschule Puyo

Mit den Patenschaften der Stiftung wird Kindern mit Behinderung in der Provinz Pastaza geholfen und auf diese Weise die Lebensqualität armer Familien verbessert. Zurzeit ist es für die Sonderschulen in Ecuador keine leichte Situation, da von der Regierung der Einbezug in die Regelschulen befordert wird. Dies ist bei bis zu 40 Kindern in einer Klasse eine Herausforderung für die Lehrer, da sie nicht dafür ausgebildet worden sind. Aus diesem Grund sind die Lehrer und ihre Schüler sehr dankbar einerseits für die finanzielle Hilfe in Form von Patenschaften, aber auch die Treue und liebevolle Begleitung in all den Jahren.

Jetzt Pate werden!

 

Sonderschule1